Die psychotherapeutische Komplexbehandlung

Die psychotherapeutische Komplexbehandlung besteht aus unterschiedlichen Behandlungselementen, die in Abstimmung mit dem Krankheitsbild zusammengestellt werden. Hierbei übernimmt Ihr Einzeltherapeut die Koordination der Behandlung und entwickelt mit Ihnen gemeinsam Ihr ganz individuelles Behandlungskonzept.

Lena Becker - Therapiesitzung
Psychotherapeutische Kombinationsbehandlung

Wir bieten – wenn die Erkrankung dies erfordert und der Patient dies wünscht – eine Kombination aus Einzel- und Gruppenpsychotherapie an. Hierbei können die Vorteile beider Verfahren optimal genutzt werden, was die Nachhaltigkeit und die Erfolgsaussichten der Behandlung deutlich verbessert. Innerhalb der Gruppenpsychotherapie erfolgt eine intensive Aufklärung über das jeweilige Erkrankungsbild. Hier ist der Austausch mit anderen Betroffenen besonders hilfreich und wirksam. Innerhalb der Einzeltherapie wird dann die ganz individuelle Problemstellung des Patienten bearbeitet.

Sport- und Bewegungstherapie

Die Sport- und Bewegungstherapie stellt bei vielen psychischen Erkrankungen neben der Psychotherapie und der medikamentösen Behandlung eine sinnvolle zusätzliche Maßnahme als Teil des Gesamtbehandlungskonzeptes dar. Der körperliche Zugang zum emotionalen Gehirn ist nicht selten direkter und wirksamer als jener über das Denken und die Sprache.
Hierzu bieten wir regelmäßig bewegungstherapeutische Kurse an, die von qualifiziertem Fachpersonal geleitet werden. Die Kosten hierfür werden größtenteils von den Krankenkassen übernommen

Soziotherapie

Wenn unsere Patienten unter einem stärker ausgeprägten Krankheitsbild leiden und Ihnen dadurch das selbständige Aufsuchen von sozialen und therapeutischen Angeboten nicht möglich ist, bieten wir ihnen Unterstützung in Form von Soziotherapie. Diese wird von uns verordnet und von unseren Kooperationspartnern durchgeführt.

Selbsthilfegruppen

Interessierten Patienten unserer Praxis bieten wir zum Ende der Therapie Hilfe bei der Bildung von Selbsthilfegruppen. Durch die Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe kann die Nachhaltigkeit der erreichten Therapieerfolge erhöht und der Transfer in den Alltag dauerhaft hergestellt werden.

Medikamentöse Behandlung

Bei entsprechender Notwendigkeit für eine unterstützende medikamentöse Behandlung können wir durch unsere Kooperation mit psychiatrischen Ambulanzen und niedergelassenen fachärztlichen Kollegen vor Ort zeitnah eine entsprechende Behandlung einleiten und unsere Patienten hierbei engmaschig begleiten. Hierbei ist ein regelmäßiger fachlicher Austausch mit dem mitbehandelnden Arzt im Sinne des Patienten unser Ziel.

Becker & Lachmann - Praxis für Psychotherapie - Logo

Adresse:
Bahnhofstr. 52, 35390 Gießen

E-Mail:
info@becker-lachmann.de

Telefon:
0641 - 984 984 28

Fax:
0641 – 984 661 08

Telefonische Sprechzeiten:
Wir kümmern uns gerne persönlich um Ihr Anliegen! Sie erreichen uns Montag und Donnerstag von 9:00 bis 10:30 Uhr.

© 2022 – Becker & Lachmann